AGB

1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Grundlage des Vertrags zwischen dem Teilnehmer und der INSIDE Wohnen Verlags GmbH (künftig: „INSIDE“) als Veranstalter des 4. INSIDE Branchen-Gipfels am 12./13.Mai 2022 in München. Vertragsgegenstand ist der Präsenz des Teilnehmers auf dieser Veranstaltung und die Möglichkeit der Nutzung der dort angebotenen Möglichkeiten zur Information und zum Austausch über aktuelle Themen der Möbelbranche. Der Vertrag kommt zustande, sobald INSIDE die Anmeldung schriftlich oder per E-Mail bestätigt hat, wobei es ausreicht, dass die Bestätigung der Anmeldung an den Teilnehmer per E-Mail oder Brief (auch per Fax) versandt worden ist.

2. INSIDE gewährleistet, die Veranstaltung entsprechend den üblichen technischen Standards und in korrekter Erfüllung etwaiger pandemiebedingter Auflagen bezüglich Hygiene und Sicherheit in bestmöglicher Qualität durchzuführen. Ansprüche wegen Beeinträchtigungen der Teilnahme oder der Durchführung der Veranstaltung sind ausgeschlossen, soweit diese nicht auf ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges INSIDE zuzurechnendes Fehlverhalten zurückzuführen sind. INSIDE behält sich Programmänderungen etwa bezüglich des Ablaufs oder der Anzahl der Programmpunkte oder der Personen der Referenten ausdrücklich vor. Etwaige Beeinträchtigungen bei der individuellen Teilnahme an der Veranstaltung oder der Durchführung der Veranstaltung allgemein sind vom Teilnehmer unverzüglich anzuzeigen und zu rügen. INSIDE wird sich unverzüglich um Abhilfe bemühen. Hat INSIDE die Mängel zu vertreten und ist zur Abhilfe nicht bereit oder in der Lage, oder verzögert sie sich über eine angemessene Frist hinaus aus Gründen, die INSIDE zu vertreten hat, oder schlägt diese in sonstiger Weise fehl und wird dadurch gegenüber dem Teilnehmer die Erbringung der Leistung i.S.v. Ziff.1 erheblich beeinträchtigt, so ist der Teilnehmer lediglich berechtigt, eine Herabsetzung der vereinbarten Vergütung (Minderung) zu verlangen, weitergehende Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

3. Die für die Teilnahme an der Veranstaltung geschuldete Vergütung ergibt sich aus der Buchungskategorie:

Kategorie 1/Standard 999 EUR,
Kategorie 2/Frühbucher bis 31.12.21 949 EUR
Kategorie 3/ab der 3. Anmeldung aus einem Unternehmen 549 EUR
Kategorie 4/Anmeldungen ab 15.4.2022 1.100 EUR


Zusätzlich geschuldet wird die Mehrwertsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe. INSIDE räumt ein Zahlungsziel von 2 Wochen ein ab Zugang der Rechnung. Unabhängig davon muss die Zahlung spätestens bis zum 10. Mai 2022 bei INSIDE eingegangen sein, damit die Teilnahme vorbereitet werden kann und dem Teilnehmer sein Berechtigungsnachweis für die Teilnahme übergeben werden kann. Ist dies wegen verspäteten Zahlungseingangs nicht der Fall, hat dies keinen Einfluss auf die Verpflichtung zur Bezahlung der vereinbarten Vergütung.
Mit Ablauf der gewährten Zahlungsfrist tritt Verzug ein, ohne dass es einer Mahnung bedarf, ab diesem Zeitpunkt werden Verzugszinsen in der jeweiligen gesetzlichen Höhe geschuldet, weitergehende Schadenersatzansprüche bleiben vorbehalten. Bei Zahlungsverzug kann INSIDE bis zum Eingang der vollständigen Bezahlung die Teilnahme an der Veranstaltung untersagen, dies wäre ohne Einfluss auf die Höhe der geschuldeten Vergütung.

4. Es liegt in der Verantwortung des Teilnehmers, für sein rechtzeitiges Erscheinen und seine Anwesenheit bei der Veranstaltung zu sorgen. Dies gilt auch für etwaige pandemiebedingte Einschränkungen: Jeder Teilnehmer ist persönlich dafür verantwortlich, etwaige behördlicherseits geforderte Voraussetzungen (z.B. 3G, 2G oder 2G+) zu erfüllen. Scheitert daran seine Teilnahme, ist dies ohne Einfluss auf den Vergütungsanspruch von INSIDE.

5. INSIDE behält sich vor, politische, rassistische, diskriminierende oder sonst gesetzliche Regelungen verletzende Inhalte von Wortbeiträgen während der Veranstaltung zu unterbinden. Soweit ein Teilnehmer davon betroffen sein sollte, hätte dies keinen Einfluss auf die Höhe der von ihm geschuldeten Vergütung. Andererseits haftet INSIDE nicht für den Inhalt von Wortbeiträgen der Teilnehmer, und zwar weder gegenüber anderen Teilnehmern noch gegenüber sonstigen Dritten. Jeder Teilnehmer ist für die Inhalte seiner Wortbeiträge ausschließlich selbst verantwortlich.

6. Teilnehmern sind Ton- oder Videoaufnahmen während der Veranstaltung ausdrücklich untersagt. INSIDE ist berechtigt, die Veranstaltung in Bild, Ton und Video zu dokumentieren und diese Dokumentation auch journalistisch zu verwerten, die datenschutzrechtliche Berechtigung hierzu ergibt sich aus Art 6 DSGVO. Jeder Teilnehmer erklärt außerdem mit seiner Anmeldung sein Einverständnis sowohl mit der Dokumentation der Veranstaltung wie auch mit deren journalistischen Verwertung, soweit er in Ton-, Bild- oder Videodateien als Person namentlich genannt oder identifizierbar ist. Verantwortlich i.S.v. Art 13 DSGVO ist Herr Simon Feldmer als Geschäftsführer der INSIDE Wohnen Verlags GmbH.

7. Bei einer Stornierung des Auftrags bis spätestens 1. April 2022 werden wird eine eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,00 Euro (zzgl. MwSt.) pro Person erhoben. Bei einer Stornierung nach dem 1. April 2022 wird die gesamte Teilnahmegebühr zzgl. MwSt. fällig. Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer.

8. Datenschutz: Die mit der Anmeldung mitgeteilten persönlichen Daten der Teilnehmer werden, soweit dies für die Durchführung der Veranstaltung erforderlich ist, gespeichert und anschließend entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen gelöscht. Der Teilnehmer erklärt mit der Anmeldung sein Einverständnis mit der Speicherung und Verarbeitung der mitgeteilten persönlichen Daten. Im Übrigen gelten die auf www.inside-wohnen.de einzusehenden Regelungen der Datenschutzerklärung von INSIDE.

9. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

INSIDE Wohnen Verlag GmbH
Destouchesstr. 6
80803 München

Telefon: (089) 38 35 670
Telefax: (089) 34 21 24

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Redaktion
  • Eva Ernst

  • Simon Feldmer
  • Thomas Kletschke
  • Nikolaj Wulff
Anzeigen
  • Uli Lechtenfeld
  • Christina del Avellano
Vertrieb
  • Jutta Schmidt

Projekte
  • Ronny Waburek